Erfolgreich und langfristig abnehmen mit Intervallfasten und der 16/8 Methode.

Slider

Abnehmen und Ihr Gewicht langfristig halten.

Ich werde sehr häufig nach einer langfristigen Methode zum Abnehmen gefragt. Keine Radikal Diät, die 2 Kilo in der Woche verspricht. Sondern etwas, was langfristig Erfolg und keinen Jo-Jo Effekt mit sich bringt. Hier ist das 16/8 Intervallfasten eine wirklich gute Möglichkeit! Denn im Grunde ist es mehr eine Umstellung der Essensgewohnheiten als eine klassische Diät.

Durch Dr. Eckart von Hirschhausen wurde das Ganze in der letzten Zeit sehr bekannt. Er hat mit dieser Methode inzwischen mehr als 10 Kilo abgenommen – und noch viel besser – er hält das Gewicht! Eben genau deshalb, weil er das 16/8 Intervallfasten nicht als zweitweise Diät, sondern als langfristige Umstellung seiner Essensgewohnheiten ansieht. Und darin liegt der Schlüssel zum Erfolg.

Was bedeutet 16/8 Intervallfasten?

  • 16 Stunden wird nichts gegessen (die Nacht sollte zeitlich einberechnet werden)
  • 8 Stunden kann gegessen werden
  • Das Frühstück oder das Abendessen fallen aus
  • Sie beschränken sich also auf: Frühstück & Mittagessen oder Mittagessen & Abendessen

Was spricht für 16/8 Intervallfasten?

  • Keine Kalorien zählen
  • Kein zusätzlicher Kochaufwand
  • Keine Vorgabe von bestimmten Lebensmitteln
  • Sie können weiterhin Essen was Sie möchten

Der Einstieg in 16/8 Intervallfasten ist für den ein oder anderen etwas gewöhnungsbedürftig. Gerade für Menschen die häufig am Tag essen und naschen, wird diese Art zu Essen erst einmal eine Umstellung darstellen. Doch keine Sorge, gemeinsam erstellen wir einen Plan, wie Ihnen Schritt für Schritt der Start und die Umstellung in einen anderen Essensrhythmus gelingen wird. Und nach einer Eingewöhnungsphase werden Sie sehen, wie einfach sich das Ganze in Ihren Alltag integrieren lässt.